Wenn wir Abstand halten, halten wir zusammen.

am

Mein Hamster hieß Molly. Für diese Namensgebung erhalte ich rückwirkend keine Auszeichnung. Molly war auch nicht mollig, sondern schwanger. Ich musste an Molly denken. Wir Kinder hatten Freude daran, dass Laufrad zu blockieren. Danach beobachteten wir den verwirrten Hamster, der weiterhin versuchte das Laufrad zu nutzen. Ich stelle mir vor, dass die Laufräder der Gesellschaft blockiert sind. Alltag, Geld verdienen, Familienleben und Lebensunterhalt bestreiten, – Pause.

Verwirrt stehen wir vor unseren Laufrädern. Manche rennen in die Läden, um den Überfluss zu erhalten und die Küchen mit Nudeln der mittleren Preisklasse zu füllen. Deutsche kaufen die Nudeln, die in der Mitte des Regal zu finden sind. Dementsprechend findet sich die Mitte der Gesellschaft, die wir gesucht und vermisst haben, vor den Nudelregalen wieder. Später werden die teuren Nudeln verkauft. Als die Vollkornnudeln ausverkauft sind, wird mir der Ernst der Lage bewusst.

Heute habe ich gelernt, dass Mehlpackungen aus dem Einkaufswagen geklaut werden. Menschen, die jetzt ihren Hintern mit Mehl einpudern, besitzen zusätzlich Toilettenpapier, das sie vererben werden. Die Schuld, die sie daran tragen, dass Risikopatienten in zehn Läden fahren müssen, um noch ein Päckchen Nudeln zu erhalten, können sie mit ihrem Klopapier nicht wegwischen. Und wenn die letzte Oma keine Packung Mehl bekommt, der letzte Risikopatient keinen Mundschutz erhält, der erste Mensch in eurer Familie betroffen ist, werdet ihr merken, dass man Klopapier nicht essen kann und ein Mundschutz einem anderen Menschen das Leben retten könnte. Oder?

Und ich lerne, dass es Menschen gibt, die ihr Laufrad nicht verlassen können. Systemrelevante Berufe, heißt das Schlagwort der vergangenen Tage. Systemrelevant sind Berufe, die in den letzten Jahren durch Niedriglöhne, Überstunden und Personalmangel aufgefallen sind. Das Gesundheitssystem dreht seit Jahren wie ein erschöpfter Hamster seine Runden im Rad. Jetzt stehen wir in der Verantwortung und in der Pflicht, die Mitmenschen zu schützen und zu unterstützen, die systemrelevante Berufe innehaben.

Mein Beruf ist nicht systemrelevant. Aber mein Verhalten ist relevant. Ich muss Menschenleben retten. Du musst Leben retten. Wenn wir Abstand halten, halten wir zusammen. Unser Restaurantbesuch kann Mitmenschen das Leben kosten. Wir müssen unseren Auslauf einschränken. Schluss mit dem Hamsterrad. Wir haben jetzt Zeit, um endlich nachzudenken. Wir, die jetzt zuhause bleiben können, sind aktuell privilegiert. Telefoniert mit Freunden, sortiert eure Schubladen und genießt die Sonne auf dem Balkon. Dadurch schützen wir Risikogruppen und unterstützen die Gesellschaft. Dadurch schützt ihr auch meine Hausgemeinschaft.

Opa ist 91.

Oma wird in diesem Jahr 80.

Und jetzt befinden wir uns in einer Situation, die unsere Wohngemeinschaft beschäftigt.

Während meine Großeltern auf dem Sofa die Ergebnisse im linearen Programm verfolgen, beobachte ich die Risikogruppe und Zielgruppe der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten aus der Ferne.

Und ich weiß, dass die kommenden Wochen anstrengend werden. Dass ich manchmal zwischen Ernsthaftigkeit und Faszination und zwischen Illusion und Realität schwanken werde.

Aber ich weiß, dass ich für diese Menschen Verantwortung übernehmen muss. Und ich hoffe, dass meine Mittel ausreichen. Und während wir überlegen, wie wir die Wirtschaft, unsere Betriebe und Unternehmen retten, da weiß ich, dass wir die Probleme der systemrelevante Berufe nie mehr vergessen werden. Wir werden sie jetzt unterstützen und zuhause bleiben, dann wenn der Frühling beginnt und wir diese Situation gemeistert haben, werden wir uns mit ihnen für ihre Wertschätzung und ihr Gehalt und ihre Arbeitsbedingungen einsetzten.

Oder?

Wichtige Information:

Mein Blog ist umgezogen. Die nächsten Artikel werden auf meiner Website: www.frau-kunst.com und auf meiner Facebook-Seite veröffentlicht. Ich freue mich über jeden Kommentar und neuen Leser / neue Leserin. Bleibt gesund!

Ein Kommentar Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s