Der Versuch mit einem „ich habe“ gegen ein „ich liebe dich“ zu kämpfen.

Ich habe gedacht ich würde deine Trampelpfade nehmen.  Habe in deinem Blau keinen Stolz gesehen und es auf den Nebel geschoben.  Dann gehofft auf dem Gipfel meine Fahne an deine zu lehnen. Mir mein „liebst du mich?“ bis zum Ziel aufgehoben. Ich habe dich barfuß in den hitzigsten Debatten bekämpft. Habe gemerkt, dass nicht nur Füßen Hornhaut bekommen….

Steinschleuder-Rebellen

Ewige Tränen, gewässert von DopamindiebenProdukte der Schwarzmalerrei;  – Kirchenliederemotionen.Selbst und Zweifel; –  Hoffnungssiebenwenn sie auf Exkursionen. Die Hoffnung tot. Und Kraft und Mutund was die Menschheit nährt und mehrt,Selbst und Mord durch Trauergutwenn sie an Gefühlen zehrt.Die Zukunft tot. Kein heut‘ kein morgen.Das Lachen erstickt an Schwarz und Nacht,im unendlichen Nichts das Schöne verborgen – im…

Aus einem Punkt wird schnell ein Fragezeichen.

Ich formulierte langsam die drei Worte und wollte einen Punkt setzen.  Kein aber dulden.  Mit möglichst vielen Euphemismen verletzen.  Kein weil schulden.  Unseren Sonnenuntergang durch den eigenen Horizont ersetzen. Habe den Brief wikipediatauglich gemacht,mich an Merkelaussagen probiert, damit nicht nur nüchterne Tage verbracht, schließlich unsere Flugzeuge zum Absturz verführt. Habe unsere Geschichte mit Kreide geschrieben,  die Schönheit…